Archiv der Kategorie: Allgemein

Jahresvollversammlung ’14

Wie schnell die Zeit vergeht – ein Jahr ist wieder um.
Wie Ihr alle wisst, steht die Jahresvollversammlung vor der Tür.

  • Wann? 04.01.2014
  • Beginn? 13 Uhr (vorraussichtliches Ende 18:00)
  • Wo? Pfarrheim St.Maurinus (Von-Knoeringen-Str.1)

Wir die KjG Pfarrleitung freuen uns über euer Zahlreiches kommen.

P.S. vergisst nicht euren Jahresbeitrag von 25€ mitzubringen
P.P.S für die unter euch, welche die Beitrittserklärung noch nicht abgeben haben! Ihr könnt diese ebenfalls ausgefüllt und unterschrieben an diesem Tag mitbringen und abgeben.

Halloween ’13

Die Sommerferien sind vorbei und wir melden uns mit vielen guten Neuigkeiten zurück. Nicht mehr lange und es steht ein super Event vor der Tür. Wir veranstalten dieses Jahr erneut eine Halloween Party. Am Nachmittag sind die Kids und Teens eingeladen, sich von der gruseligen Atmosphäre mitreißen zulassen und die Tanzfläche zu rocken.

Halloween Party ab 10 Jahren

Halloween Party bis 17 Jahren

Zur späten Stunde des Abends findet dann ebenfalls die Halloween Party für die etwas älteren unter euch statt. Komm vorbei und lasst euch nicht eine der besten, wenn nicht sogar die legendärste Party Leverkusens entgehen!

Wenn Ihr am besagten Abend noch nicht volljährig seid. Jedoch mit eurem zarten Alter von 16 oder 17 Jahren unsere Party länger beiwohnen möchtet als es das JuSchuG vorgibt. So könnt ihr das Formular zur „Übertragung der Aufsichtspflicht“ von eueren Erziehungsberechtigen ausgefüllt mitbringen und mit eurer Begleitperson die Nacht zum Tag machen.

Vordruck zur Übertragung der Aufsichtspflicht an eine Begleitperson

Pfingst“Zelt“Lager

Es ist so weit und alle haben ein Jahr lang drauf gewartet.
Das PfingstZeltLager steht vor der Tür.

Vom 17.05. bis 20.05.2013 schlagen wir unsere Zelte auf.
Schaut mal in eure Briefkästen! Die Einladungen sind nämlich schon verschickt worden, und die ganz pfiffigen unter euch haben sich bereits angemeldet.

Auf euch warten wie jedes Jahr:

  • viele Überraschungen
  • ganz viel Spaß
  • lustige Spiel
  • nervenaufreibende Spannung

…aber mehr verraten wir an dieser Stelle nicht.

Verpasst nicht eins der besten Wochenenden des Jahres und meldet euch an.

Anmeldeschluss ist der 01.05.2013

(Falls ihr einen Freund oder eine Freundin mitbringen möchtet und einen zusätzlichen Anmeldebogen benötigt kontaktiert uns via E-Mail oder unter unserem Kontaktformular auf dieser Homepage)

Regionalkonferenz ’13

Vom 16. bis 17.Februar war es soweit. Die Regionalleitung (RL) der KjG Leverkusen, hat zur Regionalkonferenz (ReKo) 2013 eingeladen. Unter dem Rahmenthema „Nicht warten, durchstarten!“ haben sich 5 Pfarreien im Pfarrheim von St. Andreas eingefunden. Zusätzlich durften am Samstagmorgen Stefanie Freudenreich (Fachstelle), Norbert Hölzer (Katholikenrat), Benedikt Martin (D-Stelle), Alex Stiehl (Vorstand Verein zur außerschulischen Jugendbildung), Hermann Keutrup (Stadtrat) und Tom Döker (Pastoralreferent St. Andreas/ St. Joseph) begrüßt werden. Aus dem „Handfesten“ konnte man schon im Vorfeld entnehmen, dass diese Konferenz einiges an Diskussionsstoff bieten würde, dazu aber später mehr. Ein kleiner Arbeitskreis (AK) hat sich für die Unterhaltung und Bespaßung der Konferenzteilnehmer, einiges einfallen lassen. Hans Haase und Sebastian Börner wurden im großen Stil für Ihre ehrenamtliche Arbeit als Regionalleiter verabschiedet. Aber nicht so schnell, den beide durften sich in 15 unterschiedlichen Spielen duellieren. Ein roter Buzzer, mitten im Saal, welcher beim Auslösen eine neue Spielrunde eröffnete, wurde zu Einem von vielen Highlights der ReKo. Es war, lustig, abwechslungsreich, aufregend und spannend. Erst im letzten Spiel konnte Hans dieses Duell für sich entscheiden. Glückwunsch an dieser Stelle. Beide wurden unter einem nicht endenden Applaus verabschiedet.


Der Samstagabend wurde viel umworben, und hochgelobt. Die ReKo-Party hatte Club Niveau erreicht. St. Joseph hat alles Erdenkliche an Equipment aufgefahren und Letzen endlich nicht zu wenig versprochen. Wer nicht da war, der hat was verpasst! Auch als Gastgeber hat St. Joseph die Besucher und die Regionalkonferenzteilnehmer bestens bewirtet und fürs leibliche wohl zu jeder Zeit gesorgt.


Auch wenn gemunkelt wurde, dass die letzten die Party mit den ersten Sonnenstrahlen verlassen haben, so haben sich trotzdem fast alle am frühen Sonntag wieder eingefunden. Zusammen mit Michael Ottersbach wurde der zweite Konferenztag mit einem kleinen Gottesdienst begonnen. Anschließend wurden Anträge und eine aktualisierte Satzung besprochen, heiß diskutiert und durch die stimmberechtigten Teilnehmer abgesegnet. Zum Schluss standen die diesjährigen Wahlen an. Eine Sensation bahnte sich an als Mathias Probst, welcher immer eine Kandidatur zur RL ablehnte, von seinem Posten aus dem Wahlausschuss zurück getreten und plötzlich unter den potenziellen Kandidaten auf der Wahlliste zu finden war. Zusammen mit Julia Schratter und Erik Wittenberg standen 3 Kandidaten zur Wahl. 83% der Stimmberechtigten waren anwesend und gaben Ihre Stimmen ab. Die drei zu wählenden Kandidaten nahmen anschließend die Wahl an. Abschließend können wir mit Stolz eine neue, motivierte, zielstrebige und Arbeitswütige RL präsentieren. Zusammen mit Annika Wittenberg und Simon Lucas Repräsentieren sie „die fantastischen fünf“ und stellen die aktuelle Regionalleitung der KjG Region Leverkusen dar.


Zum Schluss ein paar Lobende Worte für den reibungslosen Ablauf und ein Dank für eine Gelungene ReKo.

KjGonTour (KoT) ’13

Was schon zur Tradition gehört, wurde dies Jahr weitergepflegt. Wir sind mit unseren Mitgliedern, Ende Januar erneut auf eine Exkursion gefahren. Wo es dies Jahr hinging war lange ein streng gehütetes Geheimnis, welches spätestens mit den schriftlichen Einladungen zum Event gelüftet wurde. 2013 ging es in die Jugendfreizeitstätte Kelberg. Auf den ersten Blick, kein 5 Sterne Hotel aber für unsere Zwecke und unser bevorstehendes Programm ein geeignetes Haus. Die erste Herausforderung musste sich unser Busfahrer stellen. Die eisigen Temperaturen und der „meterhohe“ Schnee trugen dazu bei, dass es nicht einfach war bis zum Haus vorzufahren. Wir haben es trotzdem geschafft. Nach dem die Zimmer verteilt und die Betten bezogen waren, ging es los mit lecker Pizza und im Anschluss standen schon die ersten Programmpunkte an. Fazit des ersten Tages – es wurde sehr spät.

Eine weitere Überraschung war das Abendessen am Samstag. Leider ist es auf der Hinfahrt schon durchgesickert. Unter dem Motto „Döner macht Schöner“ gab es lecker Döner Sandwich mit oder ohne Zwiebeln mit Tsatsiki und oder Cocktailsauce. Alle wurden satt – Hammer lecker – werden wir mit hoher Sicherheit wiederholen.

Das Wochenende ging schnell um. Am Sonntag ging es Richtung Heimat. Resümee – ein Wochenende mit vielen Highlights. Für alle die nächstes Jahr mitfahren wollen, merkt euch jetzt schon den 24.01. bis 26.01.2014 in euren Kalendern vor.

Zu guter Letzt ein Dank an unseren Hausmeister für den Rücktransport von unserem Gepäck runter ins Dorf.

Jahresvollversammlung ’13

Wie schnell die Zeit vergeht – ein Jahr ist wieder um.
Wie Ihr alle wisst, steht die Jahresvollversammlung vor der Tür.

  • Wann? 05.01.2013
  • Beginn? 15 Uhr (vorraussichtliches Ende 18:30)
  • Wo? Pfarrheim St.Maurinus (Von-Knoeringen-Str.1)

Wir die KjG Pfarrleitung freuen uns über euer Zahlreiches kommen.

P.S. vergisst nicht euren Jahresbeitrag von 25€ mitzubringen
P.P.S für die unter euch, welche die Beitrittserklärung noch nicht abgeben haben! Ihr könnt diese ebenfalls ausgefüllt und unterschrieben an diesem Tag mitbringen und abgeben.

Frohes Neues Jahr

Im neuen Jahr Glück und Heil.
Auf Weh und Wunden gute Salbe.
Auf groben Klotz ein grober Keil.
Auf einen Schelmen anderthalbe.

Johann Wolfgang von Goethe

An dieser Stelle wünschen wir die KjG St.Maurinus,
euch und euren Familien ein Frohes Neues Jahr

Frohe Weihnachten

Knecht Rupprecht

Von drauß vom Walde komm ich her.
ich muß Euch sagen es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein blitzen.
und droben aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das Christkind hervor.
Und wie ich so strolcht durch den finsteren Tann,
da rief’s mich mit heller Stimme an:
Knecht Rupprecht, rief es, alter Gesell,
hebe die Beine und spute dich schnell.

Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan.
Alt und Junge sollen nun
von der Jagd des Lebens einmal ruhn.
Und morgen flieg ich hinab zur Erden,
denn es soll wieder Weihnachten werden!

Ich sprach: O lieber Herre Christ,
Meine Reise fast zu Ende ist.
Ich soll nur noch in diese Stadt,
Wo’s eitel gute Kinder hat.
Hast denn das Säcklein auch bei dir?
Ich sprach: Das Säcklein, das ist hier,
Denn Äpfel, Nuß und Mandelkern
essen fromme Kinder gern.
Hast denn die Rute auch bei dir?
Ich sprach: die Rute die ist hier.
Doch für die Kinder, nur die schlechten,
die trifft sie auf den Teil, den rechten
Christkindlein sprach: So ist es recht.
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!

Von drauß, vom Walde komm ich her,
Ich muß euch sagen es weihnachtet sehr!
Nun sprecht wie ich’s herinnen find:
sind’s gute Kind, sind’s böse Kind?

Th. Storm

An dieser Stelle wünschen wir die KjG St.Maurinus,
euch und euren Familien ein Frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

KjG Leverkusen on Ice

Wie in den Jahren zuvor war die KjG Leverkusen auch dieses Jahr beim Leverkusen on Ice vertreten. Am 25ten November ab 14 Uhr wurden wieder Kinder geschminkt, Airbrush Tattoos gesprüht, Lebkuchenhäuser und kleine Lokomotiven aus Dominosteinen gebastelt. Die Holzklötzchen durften ebenfalls nicht fehlen.

Impressionen findet Ihr hier.

Kicker Tournier ’12

Am Freitag war es so weit. Die KjGs der Region Leverkusen versammelte sich im Pfarrheim St. Maurinus, um zu zeigen wer im Kickern die beste Pfarrei ist.

Wir haben eingeladen und alle sind sie gekommen. 17 Teams a zwei Spieler/innen wollten es wissen.
„Wer wird 2012 den Pokal mit nach Hause nehmen?“

Kurz nach 21 Uhr, nach der Auslosung der Gruppen, starteten wir die Vorrundenspiele um die besten 8 Teams zu finden, welche sich dann im K.O. System bis ins Finale durch kämpfen mussten.

Ohne große Überraschungen haben sich auch dieses Jahr die Finalisten aus dem Vorjahr durchgesetzt. Aber auch die anderen Teams haben sich deutlich für die Endrunden qualifiziert. Schon jetzt kann man sehen, dass es nicht einfach wird.

Wir lassen die Bilder für sich sprechen.

Das Finale war vor Spannung nicht mehr zu überbieten. FC Cauchy (St. Andreas) und The Lunatics (St. Maurinus) schenkten sich nichts. Im ersten Spiel gingen The Lunatics mit 3:10 in Führung und verloren nach dem Seitenwechsel sehr knapp mit 10:8. Das dritte und entscheidende Match war nervenaufreibend und voller Emotionen. Beide Teams zeigten all ihr können, sodass wir in die Verlängerung gehen mussten. Am Ende setzten sich FC Cauchy mit 11:9 durch und holten so den Pokal nach St. Andreas.

Danach ging die Siegesparty bis spät in die Morgenstunden.

Auch an dieser Stelle gratulieren wir Hans und Vero zu Ihrem Sieg und freuen uns auf ein Wiedersehn im nächsten Jahr.